Logo Certo
Logo der VBG
Logo CERTO

Geld von der VBG

Schutzkleidung auf Arbeit, gutes Geld Schutzkleidung auf Arbeit, gutes Geld

Die VBG will:

Arbeit soll sicher sein.

Es soll weniger Unfälle bei der Arbeit geben.

Deshalb kann man von der VBG Geld bekommen,

wenn man mehr macht für Arbeits-Sicherheit.

Das nennt man auch: Prämienverfahren.

Für diese Sachen gibt es Geld:

• Die Sachen helfen, dass es keine Unfälle gibt.

• Die Sachen sind gut für die Gesundheit.

• Die Sachen sind mehr, als man machen muss.

Die Firma DSW21 macht mit 


beim Prämienverfahren von der VBG. 


Bei der DSW21 arbeiten 


etwa 1000 Bahn-Fahrer und Bus-Fahrer.

Beispiel 1: Ersthelfer bei Unfällen

eine Frau tröstet eine andere

Manchmal haben die Fahrer von der DSW21


einen Verkehrs-Unfall.


Das ist schlimm für die Fahrer.


Die Fahrer brauchen dann sofort Unterstützung.


Darum bildet die DSW21 Ersthelfer aus.


Die Ersthelfer fahren zu Unfällen.


Sie trösten und unterstützen die Fahrer.


Die VBG gibt der DSW21 Geld


für die Ausbildung von Ersthelfern.

Beispiel 2: Kurse gegen Stress und Streit

Kurs

Die Fahrer von der DSW21 haben oft Stress.


Zum Beispiel bei Streit mit Fahrgästen.


Die Fahrer müssen lernen,


was sie bei Stress und Streit tun können.


Dafür gibt es Kurse.


Die VBG gibt der DSW21 Geld für diese Kurse.

Beispiel 3: Kameras für Fahrzeuge

blaue Bahn, Filmkamera, viel Geld blaue Bahn, Filmkamera, viel Geld blaue Bahn, Filmkamera, viel Geld

Die DSW21 muss kontrollieren,


ob die Straßen und Schienen in Ordnung sind.


Darum fährt die DSW21


mit besonderen Fahrzeugen auf den Schienen.


Manchmal müssen die Fahrzeuge 


auch rückwärts auf den Schienen fahren.


Aber das kann gefährlich sein.


Man kann nicht gut sehen,


was hinter dem Fahrzeug ist.


Darum baut die DSW21


Kameras in die Fahrzeuge ein.


Mit einer Kamera kann man sehen,


was hinter dem Fahrzeug ist.


Im Jahr 2017 hat die VBG dafür viel Geld gegeben:

37 Tausend 500 Euro.

Wie viel Geld bekommen Firmen?

Bewilligung

Viele Firmen wollen das Geld von der VBG haben.


Sie müssen für das Geld einen Antrag machen.


Im Jahr 2015 gab es 419 Anträge.


Im Jahr 2017 gab es schon 625 Anträge.


Es ist immer unterschiedlich,


wie viel Geld die VBG gibt.

Büro-Gebäude

Welche Firmen können Geld bekommen?


Die Firmen müssen aus diesen Bereichen sein:

• Sicherheit

• Zeitarbeit

• Sport

• Glas oder Keramik

• Busse und Bahnen

Link

Mehr Infos über das Prämienverfahren:

www.vbg.de/praemie

Die Infos sind in nicht Leichter Sprache.