Logo Certo
Logo der VBG
Logo CERTO

Versicherung für Selbstständige

zu Hause arbeiten

Einige Menschen arbeiten nicht in einer Firma.

Sie arbeiten als Selbstständige.

Das heißt:

Sie bestimmen selbst

  • für welche Firmen sie arbeiten.
  • wann sie arbeiten.
  • wie viel sie arbeiten.
krank, Fieber messen

Aber:

Selbstständige müssen sich selbst versichern.

Sonst gibt es Probleme

  • wenn Selbstständige krank werden.
  • wenn Selbstständige nicht arbeiten können.
Versicherungen

Die VBG hat eine gute Versicherung

für Selbstständige.

Die Versicherung heißt: Freiwillige Versicherung.

Diese Versicherung kostet nicht viel Geld.

Frau telefoniert

Haben Sie Fragen zu dieser Versicherung?

Dann rufen Sie die VBG an.

Die VBG macht eine große Telefon-Aktion

am 22. Oktober 2018

von 9 Uhr bis 16 Uhr.

Das ist die Telefon-Nummer:

040 5146 2303.

Link

Mehr Infos:

www.vbg.de/frw

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.

Lohn-Nachweis bis zum 16. Februar 2019

Geld bezahlen

Eine Unfall-Versicherung kostet Geld.

Wie viel Geld kostet die Versicherung bei der VBG?

Das kommt darauf an,

wie viel man verdient.

Darum müssen Arbeit-Geber der VBG sagen,

wie viel Geld die Mitarbeiter verdienen.

Das heißt auch: Lohn-Nachweis.

Formular im Internet

Der Arbeit-Geber muss den Lohn-Nachweis

im Internet machen.

Das heißt: Lohnnachweis digital oder LN digital.

Für den Beitrag für das Jahr 2018:

Der Arbeit-Geber muss den LN digital

bis zum 16. Februar 2019 machen.

Formular im Internet Formular im Internet

Anmeldung für den LN digital

Firmen können den LN digital hier machen:

  • Im Programm für die Lohn-Abrechnung
  • In einem anderen Programm, das beim Ausfüllen hilft. Zum Beispiel: sv.net

Das Programm für die Lohn-Abrechnung braucht

Infos von den Firmen.

Die Infos heißen: Stammdaten.

Die Firmen können die Stammdaten

jetzt schon eintragen.

Dann klappt es im Januar gut mit dem LN digital.

Info

Mehr Infos:

www.vbg.de/LNdigital

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.

Oder rufen Sie die VBG an.

Telefon-Nummer: 040 5146 2940

Versichert auf der Weihnachts-Feier

Weihnachtsfeier

Bald ist Weihnachten.

Viele Firmen machen eine Weihnachts-Feier

für die Mitarbeiter.

Bei der Arbeit sind die Mitarbeiter versichert.

Aber was ist,

wenn die Mitarbeiter in der Firma feiern?

Dann sind sie auch versichert.

Regeln

Im Gesetz sind Regeln für die Versicherung:

  • bei Betriebs-Ausflügen
  • bei Feiern für die ganze Firma
  • bei Feiern für bestimmte Bereiche von der Firma
  • beim Hinweg zur Feier
  • beim Rückweg von der Feier
Chefin am Schreibtisch

Die Chefs von der Firma müssen die Feier erlauben.

Die Chefs müssen wissen,

was bei der Feier passiert.

Aber:

Die Chefs müssen nicht dabei sein.

Link

Mehr Infos:

www.vbg.de/faq

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.

Film über das Treffen von Finanz-Dienstleistern

Tagung

Die VBG hat ein Treffen gemacht.

Das Treffen war für Menschen,

die zum Beispiel bei diesen Firmen arbeiten:

  • Banken
  • Versicherungen
  • Firmen für Kredit-Karten

Diese Firmen nennt man: Finanz-Dienstleister.

Das Treffen heißt: Forum Finanz-Dienstleister.

Filmkamera

Wichtige Themen beim Treffen waren:

  • Wie ändert sich die Arbeit 

  • durch Computer und Internet?

  • Wie können die Mitarbeiter gesund bleiben?

Die VBG hat einen Film über das Treffen gemacht.

Im Film sind zum Beispiel

  • Vorträge von wichtigen Personen.
  • Ideen von verschiedenen Firmen.
Link

Hier kann man den Film sehen:

www.vbg.de/fdl

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.

2. Platz für Certo

Daumen hoch

Certo ist das Kunden-Magazin für die VBG.

Es gibt einen Wettbewerb für Kunden-Magazine.

Er heißt: BCM Awards.

700 Magazine haben mitgemacht.

In einem Bereich vom Wettbewerb:

Die Certo hat den 2. Platz gemacht.

Das ist ein toller Erfolg.

Über Arbeits-Sicherheit reden

Arbeitssicherheit - Chefin am Schreibtisch Arbeitssicherheit - Chefin am Schreibtisch

Arbeits-Sicherheit ist sehr wichtig für eine Firma.

Darum müssen alle gut zusammen arbeiten:

  • Die Chefs
  • und die Mitarbeiter

Es ist auch wichtig,

dass Chefs ihre Mitarbeiter gut leiten können.

Zum Beispiel:

  • Sie sind nett zu den Mitarbeitern.
  • Sie sind gerecht zu den Mitarbeitern.
  • Sie lassen die Mitarbeiter mitbestimmen.

Dann können die Mitarbeiter gut arbeiten

und fühlen sich auf der Arbeit wohl.

Sitzung

Dafür hat die VBG ein Projekt.

Bei dem Projekt geht es darum,

wie Chefs ihre Mitarbeiter leiten sollen.

Das Projekt heißt: Kommmitmensch.

Das spricht man: Komm-mit-mensch.

Nun gibt es etwas Neues im Projekt:

Es gibt eine Box mit Karten.

Auf den Karten sind kurze Texte und Fragen.

Die Texte und Fragen sind eine Hilfe,

um über Arbeits-Sicherheit zu reden.

Die Box mit den Karten ist so ähnlich wie ein Spiel.

Chefs und Mitarbeiter können zusammen spielen.

Arbeitsgruppe von 2 Personen am Tisch

Es gibt bestimmte Bereiche für Arbeits-Sicherheit.

Für jeden Bereich gibt es Karten.

Auf den Karten sind Beispiele

für Arbeits-Sicherheit in der Firma.

Die Chefs und Mitarbeiter können überlegen,/p>

wie wichtig das Beispiel für die eigene Firma ist.

Sitzung

Dafür müssen Chefs und Mitarbeiter viel miteinander reden.

Sie müssen überlegen:

Was tun wir schon für Arbeits-Sicherheit?

Wo können wir noch besser werden?

Geschäft

Die Box mit den Karten heißt:

Kommmitmensch – Dialoge.

Für Firmen, die Mitglied bei der VBG sind:

Die Firmen bekommen die Box

beim VBG-Büro in der Nähe.

 

 

Link

Welches Büro ist in der Nähe?

Das kann man hier sehen:

www.vbg.de/standorte

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.