Logo Certo
Logo der VBG
Logo CERTO

Normen sind gut

 

Regeln

Normen sind Regeln.

Normen sind gut für diese Dinge:

• Damit wichtige Dinge immer gleich sind

• Damit sich wichtige Dinge nicht ändern.

Zum Beispiel:

Das Papier für Drucker hat immer die gleiche Größe.

Das Papier hat die Norm DIN A4.

 

Uwe Marx arbeitet für die VBG.

Er kennt sich gut mit Normen aus.

Er arbeitet viel mit Normen für Sicherheit bei der Arbeit.

Sicherheitskleidung

Viele Normen kommen von der ISO.

ISO steht für: Internationale Organisation für Normung.

ISO hat eine Norm für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit gemacht.

Uwe Marx hat dabei geholfen.

Diese Norm sagt zum Beispiel:

• So arbeiten die Mitarbeiter sicher.

• So bleiben die Mitarbeiter gesund.

ein Mann versteht etwas

Diese Norm gilt in allen Ländern auf der Welt.

Die Norm heißt: ISO 45001.

Die Norm ist neu.

Man kann die neue Norm besser verstehen.

Die neue Norm ist leichter zu lesen.

Die Norm ist

• für die Firma

• für andere Menschen, die mit der Firma arbeiten.

Urkunde

Wenn man sich an die Norm hält,

bekommt man eine Bescheinigung von der VBG.

Die Bescheinigung heißt:

AMS – Arbeitsschutz mit System.

Gruppe von Mitarbeitern

Wenn eine Firma das hat:

• AMS-Bescheinigung

• Das Norm-Siegel DIN ISO 45001

Dann können andere Menschen sehen:

• Die Firma arbeitet gut.

• Den Mitarbeitern geht es gut.

Kalender

Wenn eine Firma eine Bescheinigung bekommt,

ist die 3 Jahre lang gültig.

Danach prüft die VBG nochmal,

ob die Firma die Norm einhält.

Info-Zeichen

Mehr Infos:

www.vbg.de/ams

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.

So ist die DIN ISO 45001 entstanden

Abstimmung

Im März 2013:

Die ISO entscheidet:

Wir wollen eine neue Regel für Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit.

Arbeitsgruppe

Im Oktober 2013:

Es gibt eine Arbeits-Gruppe für die neue Regel.

In der Arbeits-Gruppe ist auch Uwe Marx von der VBG.

Arbeitsgruppe

Februar 2016:

Die Arbeits-Gruppe hat viele Vorschläge

für die Norm gemacht.

Einige Gruppen auf der ganzen Welt prüfen die Vorschläge.

Daumen hoch

Mai 2016:

Die Gruppen finden den Vorschlag nicht gut.

Der Vorschlag ist zu schwer zu verstehen,

besonders für kleine Firmen.

Der Vorschlag muss einfacher gemacht werden.

Daumen hoch

Juli 2017:

Die Arbeits-Gruppe hat einen neuen Vorschlag gemacht.

Die anderen Gruppen finden den Vorschlag gut.

Brief

September 2017:

Die Arbeits-Gruppe von der ISO arbeitet noch etwas an dem Vorschlag.

Der Vorschlag ist jetzt fertig.

Der Vorschlag heißt: FDIS.

Regeln

Januar 2018:

Alle finden den FDIS gut.

Aus dem Vorschlag kann eine Norm werden.

Die Norm heißt: ISO 45001.

März 2018:

Die ISO 45001 ist fertig.

Sie gilt in allen Ländern auf der Welt.

Uwe Marx von der VBG arbeitet dafür,

dass die Norm auch in Deutschland gilt.

In Deutschland heißt die Norm: DIN ISO 45001.

Checkliste

Mai 2018:

Die VBG prüft auch,

ob eine Firma mit der Norm DIN ISO 45001 arbeitet.